Vorsorge im Alter

November 15, 2010

Vorsorge im Alter

Der Vorteil einer privaten Rentenversicherung gegenüber der gesetzlichen ist ja, dass man mit weniger Beitrag mehr bekommt. Inwieweit Versorgungslücken dem Einzelnen entstehen ist individuell. Der Kunde hat die Möglichkeit entweder von Hand das zu berechnen, oder das er sich auf Versorgungslücken-Rechner verlässt. Oft ist die „von Hand“ Analyse besser, als ein Versorgungslücken-Rechner.

Notwendige Abgaben für Haus, Miete, Strom, Wasser usw. wollen irgendwo im Alter bezahlt werden. Ich empfehle das MS Excel Programm, mit dem man schon ganz gut das ausrechen kann, oder eben von Hand. Natürlich gibt es Versorgungslücken-Rechner, aber ich bin mir nicht so sicher, ob diese so verlässliche Zahlen liefern. Berechnen Sie auch die Inflation mit. Natürlich ist immer die Frage, was Sie sich derzeit leisten können.

Suchen Sie nach den besten Lebensversicherungen unter Vergleich Lebensversicherungen und vertrauen Sie nicht nur auf die Berechnung, sondern informieren Sie sich darüber, ob das Ausgewählte auch das Beste ist.

Bei einer Beschäftigung zahlt der Arbeitgeber und –nehmer um die 19 Prozent in die Rentenversicherung. Je weniger verdient wird, desto mehr Versorgungslücken entstehen später. Mein Tipp ist der, ob Sie dann nicht zweigleisig fahren und noch andere Möglichkeiten einer Art Rente suchen? Also eine private Rentenversicherung auf Basis der Lebensversicherung und eine andere Art der Ansparung. Auf dem Markt gibt es noch andere Sparformen. Auf jeden Fall sollte man stets die Entwicklung beobachten. Und die Versorgungslücken im Auge haben. Sich immer überlegen, ob die Entscheidung richtig war, und falls nicht, was man bei einer Kündigung des Vertrags noch bekommt. Auch wie das mit Beitragsfreistellungen ist, ist zu beachten. Und wie viel Prozent vom Gewinn oder von den Zinsen weggehen, wenn man sich für die Auszahlung als Rente entscheidet, anstatt einen Einmalbetrag zu nehmen. Versicherer gehen von einer Lebenserwartung von 80 – 85 Jahren aus. Und damit hat man in etwa (nicht verlässlich) Sparbuchzinsen.

Viel Glück bei Ihrer Entscheidung!

Comments are closed.